Die Lehrmittelbücherei ist ab sofort jeden Montag

in der 1. Pause (09.30 - 09.45 Uhr) geöffnet !!!

 

 

Die Lehrmittelbücherei am JMF-Gymnasium…

…verwaltet über 40.00 Bücher für alle Schülerinnen und Schüler. Für diese Tätigkeit steht dem Leiter StR Stefan Exner ein gut 15-köpfiges Team aus freiwilligen und ehrenamtlichen Schülern zur Verfügung.
Wir haben im Schuljahr 2016/2017 jeden Montag in der 1. Pause im Dunkelgang, das heißt dem abgeschlossenen Bereich, der sich im Altbau zwischen Erdgeschoss und dem ersten Stock befindet, geöffnet.

Hier können…

…schadhafte Bücher ersetzt oder umgetauscht werden,

…Verluste gemeldet und Ersatzexemplare beschafft werden,

…Bücher gegen Kaution (25€ pro Buch) ausgeliehen werden,

…Bücher von Schülern, die die Schule verlassen, zurückgegeben werden.

Bei weiteren Anliegen hilft Ihnen gerne das Sekretariat weiter.

Über den Umgang mit den anvertrauten Büchern

Die Bücher, die jede(r) Schüler(in) zu Beginn des Schuljahres erhält oder auch gegen Kaution ausleiht, sind eine Leihgabe des Gemeinwesens und Eigentum des Landkreis Schwandorf. Jede(r) Schüler(in) übernimmt mit der Entgegennahme der lernmittelfreien Bücher auch ein Stück Verantwortung. Im Einzelnen heißt dies:

  • Die Bücher sind mit entsprechender Sorgfalt zu behandeln. Jede(r) sollte daran denken, dass nicht nur er/sie, sondern auch ein nachfolgender Schüler lieber mit Büchern arbeitet, die sich in einem ordentlichen Zustand befinden, als mit solchen, die „recht mitgenommen“ aussehen.
  • Um die pflegliche Behandlung von Büchern zu erleichtern, sind diese – sofern sie noch keinen ausreichenden Schutzumschlag tragen – grundsätzlich einzubinden. Der Name eines jeden Schülers ist sofort bei der Ausgabe in den dafür vorgesehen Namensstempel einzutragen. Mit stichprobenartigen Kontrollen ist zu rechnen, es drohen Verwarnungen und Schulstrafen.
  • Hat jemand ein ihm anvertrautes Buch beschädigt oder verloren, dann ist es im Rahmen der Schulgemeinschaft eine Selbstverständlichkeit, dass er/sie dazu steht! Das bedeutet, dass er Schadensersatz leistet, und zwar in Form eines neuen Ersatzexemplars (in der von der Schule benutzten Auflage) oder durch Begleichung des aktuellen Anschaffungspreises bzw. einer anteiligen Gebühr.

Auf der Schulhomepage steht im Bereich „Formulare" ein Antrag auf Erteilung eines zweiten Büchersatzes zur Verfügung.

Stefan Exner, Betreuer der lehrmittelfreien Bücherei des JMF-Gymnasiums mit seinem Team

 

Hier geht es zur Bücherliste