Willkommen am

Gemeinsam unterwegs zum Abitur

Für 107 Mädchen und Buben aus den umliegenden Grundschulen war der erste Schultag am Johann-Michael-Fischer-Gymnasium auch der erste Schritt auf ihrem neuen Bildungsweg. Zur Begrüßung beschenkte Schulleiterin Frau Dr. Panzer die Kinder mit einer Urkunde, der „Kleinen Hochschulreife“, und mit einem Karabinerhaken als symbolisches Zeichen für eine gute Sicherung während ihrer schulischen Bergtour, die die Fünftklässer am ersten Unterrichtstag gemeinsam begonnen haben und die sie  zum Abitur führen wird.

Schulleiterin Frau Dr. Panzer heißt die neuen Schülerinnen und Schüler mit einem Geschenk willkommen!

Abiturkonzert am JMF-Gymnasium Burglengenfeld

am Donnerstag den 23.06.2016 findet um 19:30 in der Aula das alljährliche Abiturkonzert statt.

Aktionstag der Offenen Ganztagsschule des Johann-Michael-Fischer-Gymnasiums

OGS Aktionstag

 

Um einen Einblick in die Arbeit der OGS zu ermöglichen, veranstaltet die Offene Ganztagsschule unter dem Motto „Lernen- Spielen - Forschen“ am 3.05.2016 von 18.00 bis 20.00 Uhr einen Aktionstag. Es wird verschiedene Stationen geben, an denen die Schülerinnen und Schüler aktiv werden können. Dazu sind die Viertklässler der umliegenden Grundschulen und deren Eltern recht herzlich eingeladen.

Um kurze Anmeldung per Email bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 29.04.2016 wird gebeten.

 

Im Schuljahr 2009/2010 stellte das Johann- Michael-Fischer-Gymnasium erstmals Antrag für die Einrichtung einer Offenen Ganztagsschule (OGS). Das Gymnasium möchte damit einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sowie zur Chancengleichheit bei der Bildungsteilhabe leisten.

Weiterlesen: OGS Aktionstag

Theater am Gymnasium. Die Unterstufengruppe zeigt „Fundsache Reisekoffer. Eine fantastische Geschichte“

 

„Es gibt Tage, an denen läuft auch alles schief“, denkt Emil, als er die Schule verlässt und sich an der Bushaltestelle auf die Wartebank setzt. Da entdeckt er unter der Bank einen abgewetzten Reisekoffer.

 

Weiterlesen: Neues vom Unterstufentheater

 

Buch des Monats

Lese- und Hörempfehlung des Monats

  

Wasser – kommt bei uns aus der Leitung. In einer fernen Zukunft ist dies in einem fernöstlichen Land ganz anders. Das Wasser wird rationiert. Doch Sanja kennt eine Quelle, die tief versteckt in einer Höhle liegt. Sie behält das Geheimnis nicht für sich – und gerät deshalb in große Gefahr.

So ist ,,Der Geschmack von Wasser“ von Emmi Itäranta ein Abenteuerroman für Mädchen und Jungs - und eine Freundschaftsgeschichte, die unter die Haut geht.

Zwei gegen den Rest der Welt! Sie sind beide Außenseiter, aber völlig verschieden: Eleanor ist dick, hat wirre rote Locken und trägt weite Herren-T-Shirts. Park dagegen ist gutaussehend und sehr zurückhaltend. Nur notgedrungen macht er im Schulbus den Platz neben sich für sie frei. Eleanor ist froh, nur ignoriert statt gemobbt zu werden. Sie kommt aus einer schwierigen Familie, Parks Elternhaus dagegen ist intakt.

Als Eleanor beginnt, im Bus Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein ganz eigener Dialog zwischen den beiden… Langsam lernen sie sich besser kennen. Dass sie sich ineinander verlieben, überwältigt und verwirrt beide völlig.

Das Hörbuch ,,Eleanor und Park“ ist mehr als nur eine ,,Beziehungsgeschichte“.  John Green (Margos Spuren, Das Schicksal ist ein mieser Verräter ) schwärmt:  ,,Dieser großartige Roman erinnert mich nicht nur daran, wie es ist, jung und verliebt […] zu sein, sondern auch daran, wie es ist, jung und verliebt in ein Buch zu sein.“

 

 

 

 

JMF-Termine